Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 

Orthodoxe Theologie / Orthodoxe Perspektiven

Anastasios Kallis, Orthodoxie - Was ist das?

  • (Orthodoxe Perspektiven Band 1)

    Eine im ökumenischen Kontext entworfene Einführung in die Denkweise, Theologie und Spiritualität der orthodoxen Kirche.

    Die orthodoxe Kirche, die das Antlitz Ost- und Südosteuropas entscheidend geprägt hat, ist infolge historischer Unwälzungen und anderer Faktoren seit langem nicht mehr eine fernliegende, orientalische Erscheinung des Christentums, sondern auch in Mittel- und Westeuropa lebendige Realität. Mit ihren über eine Millionen Gläubigen stellen die orthodoxen Diözesen und Gemeinden die drittstärkste Kirchengemeinschaft des Landes dar.

    Ein realitätsbezogenes Verständnis der Orthodoxie ist eine unerläßliche Voraussetzung für den ökumenischen Dialog und die Begegnung mit den Orthodoxen am Ort.

    8. Auflage
    2014. 96 Seiten, 19 x 11,8 cm
    Preis: 12,90 EUR
    ISBN 978-3-9806210-1-4

     

    Inhalt

    Vorwort

    I. BEGRIFFLICHES
    Orthodoxie
    Ostkirche
    Griechische Orthodoxie
    Katholisch

    II. DAS WERDEN DER ORTHODOXIE
    "Ein Leib und ein Geist"
    Der Sieg der Orthodoxie über die Häresie
    Der Verlust der Gemeinschaft
    Nachbyzantinisches Byzanz
    Der Neuorientierungs- und Umstrukturierungsprozeß

     IV. DAS OFFENBARTE MYSTERIUM
    Das himmlische Gewand der Wahrheit
    In-der-Wahrheit-sein
    Nicht-Wissen als wahres Wissen
    Bildtheologie - ostkirchliche "Entmythologisierung"
    Dogma und Kerygma
    Philantropia - göttliche Menschliebe
    Oikonomia - ein Prinzip der Freihiet

    V. GELEBTES MYSTERIUM
    Liturgisch-christliche Selbsthingabe
    Das liturgische "Wir"
    Das Geheimnis der Liebe
    Vergegenwärtigung des Heilsgeschehens
    Mystische Begegnung
    Vergöttlichung - personale Selbstverwirklichung

    VI. AUSBLICK
    Synodale Gemeinschaft

    ANHANG
    Die orthodoxen Kirchen
    Die orthodoxen Diözesen für Deutschland
    Die orthodoxen Diözesen für Österreich und die Schweiz

    Literatur

Top