Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 

Orthodoxe Theologie / sonstige Bücher

Gott ist lebendig

  • Ein Glaubensbuch der orthodoxen Kirche
    erstellt durch eine Gruppe orthodoxer Christen, übersetzt von Ines Kallis, mit einem Geleitwort der orthodoxen Bischöfe in Deutschland, einem Vorwort von Anastasios Kallis und einer Einleitung von Olivier Clément

    Die Originalität dieses Katechismus oder vielmehr dieser umfassenden Katechese beruht zweifelsohne auf seinem von Grund auf kirchlichen Charakter... Kirchlich durch seine Ausarbeitung. Er ist entstanden aus der Zusammenstellung zahlreicher katechetischer Erfahrungen, die in einigen französischsprachigen orthodoxen Gemeinden des byzantinischen Ritus in Paris und Marseille gemacht wurden. Von seinen Autoren, alle Franzosen, sind die einen russischer, die anderen griechischer Herkunft, andere schließlich alten französischen Ursprungs: das Abbild einer ursprünglichen Ortskirche, die sich allmählich bildet.

     

    So richtet sich dieser durch Katecheten ausgearbeitete Katechismus zunächst an andere Katecheten; Orthodoxe in erster Linie, um so mehr, als unsere Diaspora-Situation von vielen Erwachsenen verlangt, daß sie sich in Katecheten für ihre eigenen Kinder verwandeln. Aber auch Katholiken und Protestanten, die in diesen Seiten auf die Vision der ungeteilten Kirche treffen, werden einen Zugang zum keineswegs fremden, sondern vielleicht synthetischeren, kirchlich kohärenteren Christentum finden, einen Zugang, der dadurch Träger von Ausgleich und Vertiefung ist.
    Daß diese Einführung für viele Leser auch eine Einführung in die Kenntnis der orthodoxen Kirche ist, kann heute nicht verwundern: Zweifellos kann allein, so scheint mir, eine gleichzeitig bescheidene, offene, aufmerksame und anspruchsvolle Gegenwart dieser Kirche im Herzen des christlichen Westens heute der Ökumene neue Wege öffnen.

    (Aus der Einleitung von Olivier Clément)

    Angepaßt an die deutsche Lebenswirklichkeit, stellt dieses Buch eine originelle, praktische und umfassende Handreichung zur Vermittlung, Begegnung und Vertiefung des Glaubens der orthodoxen Kirche dar.

    2. Auflage 2007
    509 Seiten, 21 x 14,5 cm
    Preis: 19,80 EUR
    ISBN 978-3-9808184-0-7

    Inhaltsverzeichnis

    Geleitwort der orthodoxen Bischöfe in Deutschland

    Vorwort

    Einleitung

    Methode und Arbeitsziel

    ERSTER TEIL

    DIE GEBURT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS

    Vom alten Adam zum neuen Adam

    I. Das Bild Gottes:

    Erschaffen, verfallen und wiederhergestellt

    1. Die Schöpfung

    2. Die Schöpfung des Menschen

    3. Der Fall

    II. Vom Verfall zur Hoffnung: Ijob

    III. Der neue Adam: Die Inkarnation

    1. Verkündigung

    2. Die Jungfrau des Zeichens

    3. Weihnachten

    ZWEITER TEIL

    DIE TAUFE UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS

    Von Abraham zu Jesus: Christus als Gott erwarten und erkennen

    I. Die messianische Erwartung

    1. Der Glaube Abrahams

    2. Der Kampf Jakobs mit dem Engel

    3. Die Salbung Davids, Symbol des Messias

    4. Die Prophezeiungen

    II. Christus als Gott erkennen

    1. Johannes der Täufer

    2. Die Taufe Jesu

    3. Die Offenbarung der Dreieinigkeit

    DRITTER TEIL

    DIE VERKLÄRUNG UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS

    Wer ist Gott?

    I. Die Theophanien des Alten Testaments

    1. Mose

    2. Elija

    II. Die Verklärung

    1. Das Taborlicht

    2. Erscheinung Gottes

    3. Von der Verklärung zum Kreuz

    4. Offenbarung der Dreieinigkeit auf dem Tabor

    5. Die Vergöttlichung

    VIERTER TEIL

    JESUS CHRISTUS KÜNDIGT DAS REICH AN

    I. Der Alte Bund

    II. Vom Alten zum Neuen Bund

    1. Das goldene Kalb

    2. Kann der Bund mit Gott gebrochen werden?

    3. Die Weissagung des Neuen Bundes

    III. Der Neue Bund

    1. Die Wiederentdeckung des Versprochenen Landes

    2. Die Frohe Botschaft der Ankunft des Reiches Gottes

    3. Das von Jesus in der Bergpredigt beschriebeneReich Gottes

    4. Der Weg des Reiches

    5. Der Glaube

    6. Der Neue Bund und die Vergöttlichungdes Menschen

    IV. Das Blut des Neuen Bundes

    V. Juden und Christen

    FÜNFTER TEIL

    DAS KREUZ UND DIE AUFERSTEHUNG

    I. Das Geheimnis des im Alten Testament angekündigten Kreuzes

    1. Das Opfer Isaaks

    2. Das Paschalamm

    3. Das Zeichen von Jona

    4. Das Zeichen des Kreuzes in den biblischen Texten

    II. Die Passion unseres Herrn Jesus Christus

    1. Die Auferweckung des Lazarus

    2. Der triumphale Einzug Jesu in Jerusalem

    3. Die Salbung in Betanien

    4. Das Mahl am Abend des heiligen Donnerstag

    5. Das Verhör Jesu

    6. Die Kreuzigung

    7. Das Geheimnis des Kreuzes

    III. Die Auferstehung

    1. Die Zeugnisse

    2. Das leere Grab

    3. Verkündung der Auferstehung durch die Engel

    4. Die Erscheinungen des Auferstandenen

    IV. Unsere Auferstehung durch die Taufe

    1. Vom Kreuz und der Auferstehung Christi zu unserer Taufe

    2. Die Ankündigung der Taufe im Alten Testament

    3. Die Taufe im Neuen Testament

    4. Die Feier der Taufe

    SECHSTER TEIL

    HIMMELFAHRT UND PFINGSTEN

    Die neue Zeit in der Kirche

    I. Himmelfahrt

    II. Die Ikone und das Apolytikion der Himmelfahrt

    III. Der Heilige Geist im Alten Testament

    IV. Der in den Evangelien verkündete Heilige Geist

    1. Die Verkündigung

    2. Die Taufe

    3. Die Begegnung mit der Samariterin: Die Gabe Gottes

    4. Das Laubhüttenfest: Das lebendige Wasser

    V. Das Antipfingsten: Der Turmbau zu Babel

    VI. Pfingsten

    VII. Die Kirche

    1. Was sie nicht ist

    2. Was sie ist

    3. Die Kirche, wie sie zu sein scheint und wie sie sein sollte

    4. Die Kirche, Braut Christi

    5. Die Kirche, Leib Christi

    VIII. Das Mysterium der göttlichen Eucharistie: Ursprung, Institution und Sinn

    IX. Der Ablauf der Feier

    1. Die Lehre der Apostel oder Liturgie der Katechumenen

    2. Feier des Geheimnisses („Brechung des Brotes“)oder Liturgie der Gläubigen

    X. Mysterium und Priestertum Christi und der Kirche

    1. Geheimnis Christi – Geheimnis der Kirche

    2. Priestertum Christi – Priestertum der Kirche

    XI. Das Mysterium der Myronsalbung: Das persönliche Pfingsten oder königliche Priestertum der Laien

    XII. Die Bischofs-, Priester- und Diakonsweihe oder das sakramentale Priestertum

    1. Der Bischof und die Konzilien

    2. Die Priester

    3. Die Diakone

    XIII. Die Heiligung der Ehe

    XIV. Die Krankheiten der Glieder des Leibes Christi und ihre Heilung

    1. Das Mysterium der Buße

    a) Die Buße im Alten Testament

    b) Die Buße im Neuen Testament

    c) Das Mysterium oder Sakrament der Buße

    2. Das Mysterium der Heiligen Ölung

    XV. Schlußfolgerung

    SIEBTER TEIL

    DIE ZWEITE ANKUNFT UND DAS LEBEN

    DER KOMMENDEN ZEIT

    Einführung

    I. Die zwei Ankünfte des Herrn

    1. Im Alten Testament

    2. Im Neuen Testament

    II. Erwartung der zweiten Ankunft: Die Wachsamkeit

    III. Die Vorzeichen der zweiten Ankunft

    1. „Kein Stein wird auf dem andern bleiben...“

    2. „Viele werden unter meinem Namen auftreten und sagen: Ich bin der Messias!“

    3. „Ihr werdet von Kriegen hören,... Hungersnöten und Erbeben.“

    4. „Man wird euch in große Not bringen und euch töten...“

    5. „Die Ungerechtigkeit nimmt überhand...“

    6. „Dieses Evangelium vom Reich wird auf der ganzen Welt verkündet werden.“

    7. „Ganz Israel wird gerettet werden...“

    8. „Zuerst muß... der Mensch der Gesetzwidrigkeit erscheinen..., der Widersacher...“

    IV. Das Ende der Welt und die Schöpfung der neuen Welt

    1. Das Ende der Welt

    a) Im Alten Testament

    b) Im Neuen Testament

    2. Die neue Welt

    V. Die Auferstehung der Toten

    1. Im Alten Testament

    2. Im Neuen Testament

    VI. Die liturgische Zeit

    VII. Das Leben im Tod

    1. Was ist der Tod?

    2. Die Toten nach den Psalmen und den Propheten

    3. Der Tod der Gerechten im Buch der Weisheit

    4. Das ewige Leben im Neuen Testament

    VIII. Das Gericht

    1. Die Gerechtigkeit Gottes in...

Top